Seminare und Workshops

Camelidynamics Kurs mit Sibylle Klasing-Mann

 

Einen stressfreien Umgang mit Lamas und Alpakas wünscht sich wohl jeder Besitzer dieser wunderbaren Tiere. Wenn Anhalftern, Nägel schneiden oder scheren kein "Lama Drama" mehr sein soll, dann ist Camelidynamics genau das Richtige für euch. Das Training wurde von Marty McGee Bennett in den USA entwickelt und Sibylle Klasing-Mann ist die einzige Trainerin in Deutschland. Es basiert auf Vertrauen, Gelassenheit und Balance - und ganz viel Atmen :)

 

Wir bieten das 3. Mal einen solchen Kurs auf unserem Hof an und freuen uns, wenn ihr teilnehmen möchtet.

 

Termin: 02./03.07.2022

Referentin: Sibylle Klasing-Mann

Ort: Lamas vom Kaindlhof

Beginn: Samstag um 10.00 Uhr, Sonntag um 9.00 Uhr

Kosten: 220,-/Person

Anmeldung bitte per Mail

Hotelliste für Übernachtungen in der Nähe schicken wir euch gerne zu

 


Erste Hilfe bei Esel, Lama, Ziege und Co

Wie messe ich Temperatur bei meinem Lama? Wo kann ich den Puls beim Esel fühlen? Wie lege ich einen Hufverband an? Welche Infos muss mein Tierarzt bei einem Notfall bekommen? Was ist eine Zoonose? Wie erkenne ich Haarlinge?

 

Diese und viele andere Fragen klären wir in diesem Workshop. Außerdem könnt ihr viele praktische Übungen an unseren Tieren machen und ich zeige euch, was ihr am besten in der Stallapotheke haben solltet.

Beim Workshop sind Getränke mit im Preis inbegriffen.

 

Referentin: Anja Waldinger

Termin: 05.06.2022

Dauer: 10.00 - ca 16.00 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

Kosten: 90,- pro Person

Anmeldung bitte per Mail oder Telefon


Seminare für die Tiergestützte Arbeit mit landwirtschaftlichen Nutztieren

Diese Seminare richten sich an alle, die gerne tiergestützt mit ihren Tieren arbeiten möchten oder auch schon Angebote haben und sich gerne noch austauschen wollen. Sie gliedern sich in Theorie und Praxis, wobei ein Hauptaugenmerk auf der tiergerechten Haltung der jeweiligen Tierart liegt. Denn nur gut gehaltene Tiere können auch gute Mitarbeiter sein!

Dazu werfen wir auch einen Blick auf die Wildtierformen unserer Nutztiere, wir sprechen über geeignete Stallungen und Ausläufe, Zäune und eine artgerechte Fütterung.

 

Inhalte:

  • Was bedeutet überhaupt Tiergestützt?
  • Wann werden die Tiere therapeutisch oder pädagogisch eingesetzt?
  • Was brauchen die Tiere grundsätzlich, um tiergerecht leben und arbeiten zu können?
  • Welche Pflegemaßnahmen sind bei welchen Tieren wichtig für eine gute Haltung?
  • Wie wähle ich die richtigen Tiere dafür aus?
  • Eignet sich jedes Tier für diese Arbeit?
  • Was müssen die Tiere dafür lernen? Wie sieht das richtige Training aus?
  • Welche Eigenschaften muss ich als Besitzer mitbringen oder lernen, um so ein Projekt zu starten?
  • Was muss ich rechtlich beachten?
  • Wie schaffe ich eine gute Mensch-Tier-Kommunikation?
  • Was erwarte ich mir von der tiergestützten Arbeit?

Natürlich bleibt noch Zeit für eure ganz speziellen Fragen und dem ganz wichtigen Austausch untereinander.


Tiergestützt arbeiten mit Neuweltkameliden

Termin: Termin in Kürze!

Referentin: Anja Waldinger
Ort: Lamas vom Kaindlhof
Samstag von 10 - 16 Uhr, Sonntag von 9 - 15 Uhr. Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten schicke ich gerne zu.
Kosten: 220,- pro Person

Tiergestützt arbeiten mit Ziegen und Schafen


Tiergestützt arbeiten mit Eseln

Termin: Termin in Kürze!

Referentin: Anja Waldinger
Ort: Lamas vom Kaindlhof 
Samstag von 10 - 16 Uhr, Sonntag von 9 - 15 Uhr. Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten schicke ich gerne zu.
Kosten: 220,- pro Person

Tiergestützt arbeiten mit Minischweinen